baseVISION Academy – Im Jahr 2018


Schon wieder ein Jahr vorbei und wieder haben wir viel gelernt.

Wie schon im Bericht vom 2017 https://www.basevision.ch/2018/03/basevision-academy-eine-investition-in-die-zukunft/ ersichtlich, haben wir mit dem Lernen nicht einfach aufgehört. Im Gegenteil, bei uns bei der baseVISION ist Lernen ein Key-Faktor, der nicht nur uns als Firma einen Mehrwert bringt, sondern vor allem unseren Kunden. Darum sind wir von der Statistik vom Jahr 2018 positiv überrascht und vor allem auch stolz darauf. Nicht nur unsere Juniors, sondern auch unsere Engineers und Seniors spielen dabei eine wichtige Rolle.

Dank unserem Fachwissen arbeiten alle Mitarbeiter bereits mit neuen Technologien. Dies vor allem mit Microsoft Produkten wie MSIX oder der ganze Security Stack, welcher von Microsoft im letzten Jahr kontinuierlich mit Neuerungen erweitert wurde. Zudem sind unsere Studierenden in ihren Ausbildungen in den Bereichen AI/KI/ML weitergekommen und wir realisieren zurzeit Produkte, welche einige Änderungen bringen werden. Wir sind überzeugt, mit diesen Produkten unsere Kunden unterstützen und ihnen einen Mehrwert bringen zu können.

Um diesen Mehrwert zu generieren, ist uns vor allem die Unterstützung und Förderung unserer Mitarbeitenden wichtig. Ein wichtiges Instrument dabei sind unsere internen Tech-Workshops. Diese sind essentiell für unseren Lernfortschritt und fördern den Austausch untereinander. Genau dieser Austausch bringt Motivation und Spass bei der Arbeit. Es bereitet Freude, den eigenen Lernfortschritt zu realisieren und das erlernte Wissen mit anderen zu teilen. Nur so können wir auch sicherstellen, dass wertvolle Erfahrungen aus Kundenprojekten weitergegeben werden können.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil ist unser Junior-Program. Einer unserer Juniors ist im vergangenen Jahr seinem Junior-Status entwachsen und unterstützt uns nun tatkräftig als Engineer. Nichtsdestotrotz ist die Zahl der Juniors gewachsen. Wir haben einen neuen Junior dazu gewonnen, welche das tägliche Lernen in Angriff genommen hat (viel Spass!).

Hier noch ein kurzer Blog Post, welcher unsere Juniors im letzten Jahr verfasst haben: https://www.basevision.ch/2019/03/basevision-academy-fuer-juniors/

Aber auch alle anderen Mitarbeitenden haben stets dazugelernt. Dies zeigt auch unsere Statistik für das Jahr 2018. Insgesamt arbeiten bei baseVISION AG:

Anzahl neue MCSE: 7
Anzahl neue MCSA: 6
Anzahl JTA Certis: 2
Anzahl MCT im Team: 5
Anzahl HF/FH Studierende: 6
Anzahl HF/FH Diplomierte: 7

Insgesamt 20 Microsoft Prüfungen im Jahr 2018

Wow, welch ein Fortschritt! Die Statistik spricht für sich und zeigt beeindruckend, dass wir mit unserer Unternehmenskultur aktiv leben. Ständiges Lernen ist bei der baseVISION AG nicht nur eine Floskel, sondern wird von unseren Mitarbeitern ernst genommen und geschätzt. Auch die erfahrenen Mitarbeiter sowie die Partner der baseVISION AG schrecken nicht davon zurück Neues zu lernen und leben unsere Kultur.

FAZIT:
Als Fazit ist es schwierig, nicht dieselben Worte wie im letzten Jahr zu gebrauchen. Wir meinen, dass wir dem LEARNING einen hohen Stellenwert zukommen lassen und kontinuierlich Lernfortschritte erzielen. Wir werden dranbleiben und unsere Lernziele für das Jahr 2019 weiterverfolgen. Getreu dem Motto:

CFO asks CEO: „What happens if we invest in developing our People and then they leave us?“
CEO: „What happens if we don’t, and they stay?“