Eine Erfolgsgeschichte aus Kanada: wie IT Ressourcen durch WimAsAService eingespart werden können


Das  Educational Computing Network of Ontario, kurz ECNO, ist eine Non-Profit Organisation in Kanada, die ihren Mitgliedern kosteneffiziente IT Lösungen anbietet. Zu den Mitgliedern zählen alle 72 Schulen der Provinz Ontario, mit insgesamt etwa 2 Millionen Schülern. Damit die Schulen zentralisiert IT-Konzepte erarbeiten, Produkte einkaufen und IT- Services anbieten könne, wurde das Projekt „Shared Technology Services“ (STS) gestartet. In der Vergangenheit wurden von den Schulen unterschiedliche Prozesse zur Generierung von WIM Files verwendet. Zudem musste jede Schule eine eigene Infrastruktur unterhalten, um die WIM Files zu aktualisieren. Diese Prozesse waren sehr komplex und verschwendeten unnötigerweise wichtige Ressourcen.

Durch einen Post auf Twitter wurden die Kanadier auf den Service «WimAsAService» von baseVISION aufmerksam. Ein einzigartiger WIM File Generator, der schnell, einfach und ohne eigene Infrastruktur, da online, die benötigten WIM Files generiert.

Wie sich Jason Baker, Analyst, Education Computing Networks of Ontario, Shared Technologies, über diesen innovativen Service äussert und welche weiteren Einsparungen durch WimAsAService erzielt werden konnten, lesen Sie in unserer aktuellen Case Study «How to successfully free Up IT resources with WimAsAService».

Hier noch eine wunderbare Animation, um schnell und einfach die Vorzüge von WimAsAService zu verstehen: https://www.youtube.com/watch?v=uMjhDsy4NXg